Zertifikat

für die Replik einer Tasse aus dem Jahre 1785. Mit dieser kostbaren Replik aus der Fuldaer Porzellanmanufaktur von 1764 - 1789 besitzen Sie ein Fürstlich Fuldisches Kunstwerk. Aus Anlaß der 1250-Jahrfeier Fuldas und mit der Erlaubnis der Stadt Fulda, hat das Ehepaar Theo Müller und Ute Müller-Mahr der ehemalig Herzoglich-Braunschweigschen Porzellanmanufaktur Fürstenberg die Nachbildung dieser Tasse in einer limitierten und nummerierten Sonderauflage von 2000 Stück anvertraut. Die Tasse zeigt das Portrait Heinrich VIII von Bibra, Fürstabt und Fürstbischof von Fulda, 1711 - 1788.

Euro 92,-